Vorschlammfang | Abscheider

Vorschlammfänge sind Teil der Abscheideranlage, in dem sich Feststoffe auf Grund des Schwerkraftprinzips absetzen.
Die Entsorgung des im Vorschlammfang enthaltenen Schlammes muss spätestens erfolgen, wenn die abgeschiedene Schlammmenge die Hälfte des Schlammfangvolumens gefüllt hat.

Bei hohem Anfall fester Stoffe werden Schlammfänge als eigenes Bauwerk vor dem Abscheider eingesetzt!

Vorteile Vorschlammfang:

  • dauerhaft beständig, formstabil und korrosionsfrei

  • Einbau auch in bindigen Lehmböden und bei Grundwasser möglich, ohne aufwändigen Unterbau oder Fundament

  • keine Folgekosten durch sich ablösende Beschichtung oder undichte Fugen im Schachtaufbau

  • es gibt keine Fugen, da Domschacht und Rohranschlüsse am Tank werksseitig angearbeitet sind

  • dank Spezial-Polymer-Beton bis zu 60 Tonnen belastbar und Zulauftiefen von über 4 m realisierbar

  • problemlose Reinigung, da es keine Kanten gibt, an denen sich Schmutz festsetzen kann
Vorschlammfang von Haase

Einsatzbereiche:

Vorschlammfänge kommen bei Waschplätzen mit hohem Schlammanfall zum Einsatz, z.B.
SB-Waschanlagen ● Landwirtschaft ● Baumaschinen


Sie haben Fragen?

Sie möchten ein Angebot zu einem unserer Produkte?
Wir erstellen Ihnen schnell und unverbindlich ein Kostenangebot.

✆ Kontaktaufnahme

✔ Partner:

Haase Tank GmbH

Brennstoffe Kober

✆ Kontakt

Tank- und Umwelttechnik Sachsen
Sebastian Fickert
Goethestr. 84
09217 Burgstädt

Telefon: 03724/ 1290041
Mobil: 0163/ 7771799
Fax: 03724/ 1290296
E-Mail: info@tus-sachsen.de

Back to Top